Wegen Abholzung des Hambacher Forstes: Jan (29) kauft nicht mehr bei REWE

Werbung

Garzweiler Braunkohletagebau
Braunkohletagebau (Symbolfoto). Lizenz: Public Domain

Die Räumung des Hambacher Forstes geht weiter.  Inzwischen wurden bereits 77 von 60 Baumhäusern geräumt, meldet der Spiegel. Doch das Ende der Räumung lässt auf sich warten. Bis also der Wald abgeholzt und der Braunkohletagebau beginnen kann, wird es wohl noch dauern.

Jan (29) hat nun endgültig die Schnauze voll. Der gewaltsame Einsatz gegen Umweltaktivisten sei völlig unverhältnismäßig, findet Jan. Und das für eine derart schmutzige Form der Energieerzeugung. Braunkohle sei ein absolutes Auslaufmodell. Er hat daher für sich eine Entscheidung getroffen. Jan wird nicht mehr bei REWE einkaufen.

3 Gedanken zu „Wegen Abholzung des Hambacher Forstes: Jan (29) kauft nicht mehr bei REWE“

  1. Sorry RWE ist hier der Verursacher nicht Rewe. Wer hat denn hier so ein Quatsch geschrieben und setzt das auch noch in die Öffentlichkeit.
    So was ist rufschädigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.